Pfadfinder

Stillstand ist nutzlos. Es gibt eines oder das andere, entweder Fortschritt oder Nachlassen. Wir wählen den Fortschritt - und mit einem Lächeln im Gesicht

International

wir sind (fast) überall

Wir sind als Pfadfinderinnen und Pfadfinder über die Katholische Internationale Pfadfinderkonferenz (CICS) und die Weltorganisation der Pfadfinderbewegungen (WOSM) in ein weltumspannendes Netzwerk von Kontakten eingebunden.

Dennoch ist es nicht einfach, den Schritt zum Aufbruch zu machen und den Träumen auf Begegnungen nachzugehen.

Grundsätzlich können wir auf Diözesanebene eine Beauftragte bzw. einen Beauftragten für Internationales berufen, die bzw. der dann auch zur Diözesanleitung gehört. Die beauftragte Person stellt dann einerseits eine Schnittstell zur Bundesebene dar und andrerseits kann sie oder er Stämme, Bezirke und auch die Diözesanebene bei der Planung und Realisierung von Auslandkontakten unterstützen.

Seid ihr selbst schon in der einen oder anderen Richtung International und wollt uns gerne unterstützen oder euch als Helfer/Helferin zu speziellen Themen anbieten? Dann zögert nicht den Matze (mathias.fazekas [at] dpsg1300.de) zu kontaktieren.

Bundesebene

Der Internationale Arbeitskreis auf Bundesebene ist sehr gut vernetzt und bietet ganz viel Unterstützung an.

Hier kommt Ihr zum IAK: http://dpsg.de/de/themen/international.html

Hoch