Home

Pfeif auf die Regeln!
Probiere es aus!

Explorer Belt 2014 in Frankreich

Nach vier erfolgreich durchgeführten Explorer Belt Expeditionen folgt im kommenden Jahr 2014 Nummer 5.

Der Explorer Belt ist eine international anerkannte Herausforderung an alle Rover. Sein Ziel ist es, eine fremde Kultur aus ihrer eigenen Sicht kennen zu lernen und dabei die eigenen Grenzen auszuloten.

Mehrere tausend Rover haben sich in den letzten 25 Jahren in Irland, England, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern dieser Herausforderung gestellt, die für viele von ihnen zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis wurde.

Der Explorer Belt hat einen Standard für das Rovering weltweit gesetzt und wir holen ihn für Euch nach Deutschland - genauer: in unsere Diözese.

Die Herausforderung:

Die anderen helfen Euch noch, Eure schweren Rucksäcke am Straßenrand abzustellen. Eine knappe Verabschiedung, dann schließt sich die Tür. Der Bus fährt an und rollt die einsame Straße hinunter. Es wird still. Du blickst Deinen Teampartner an und öffnest den dicken Umschlag.

Ihr haltet in den Händen:

  • Eine Karte von der Gegend, in der Ihr Euch befindet
  • Darauf ist die Lage des Basislagers eingezeichnet, ca. 200km von Eurer jetzigen Position entfernt
  • Ein begrenztes Budget, mit dem Ihr auskommen müsst
  • Eine Liste von Projekten, die Ihr auf Eurem Weg zu bearbeiten habt

Ihr ladet Euch das Gepäck auf den Rücken und geht los, erst mal herausfinden, wo Ihr eigentlich genau seid. Zehn anstrengende Tage liegen vor Euch, eure Explorer Belt Expedition hat begonnen.

Im Zwei-Team legen die Rover auf sich allein gestellt, in einem fremden Land, innerhalb von zehn Tagen zu Fuß eine Strecke von ca. 200 km zurück. Während dieser Wanderung führen sie eine Reihe von Projekten durch, die alle mehr oder weniger darauf ausgelegt sind, die Menschen, denen man begegnet, und ihre Kultur intensiv kennen zu lernen. Das ist eine wunderbare Gelegenheit, die eigenen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen und weiter zu entwickeln.

Mehr Infos unter: http://explorerbelt.de/

Hoch